Die 8000. RegionaldoCard-Nutzerin wurde begrüßt

Eichhörnchen „Regionaldo“, Maskottchen der gleichnamigen Rabattkarte, überreichte Frau Judith Gerngroß einen Gutschein für ein Exemplar des Neumarkter Monopoly. (Foto: Eisner)

Eichhörnchen „Regionaldo“, Maskottchen der gleichnamigen Rabattkarte, überreichte Frau Judith Gerngroß einen Gutschein für ein Exemplar des Neumarkter Monopoly. (Foto: Eisner)

Seit Herbst 2014 betreibt „aktives Neumarkt“ e.V. die Rabattkarte „Regionaldo“. Mit dieser erhalten die Nutzer bei jedem Einkauf in den derzeit 30 Partnerunternehmen einen Rabatt auf die RegionaldoCard gutgeschrieben. Das so gesparte Geld kann beim nächsten Einkauf wiederrum zum Bezahlen verwendet werden.

„Regionaldo entwickelt sich sehr erfreulich. Alleine im letzten halben Jahr konnten wir mit Czarina Beauty, Getränke Härteis, Konditorei Wittl, Martini Schmuckzeit, Metzgerei Bögerl und Schnick Schnack Geschenkeboutique, sechs neue Partner-Unternehmen begrüßen.“, so der Geschäftsführer von „aktives Neumarkt“ e.V. Christian Eisner.

Dass die Rabattkarte bei den Menschen in der Region auf wachsendes Interesse stößt, zeigen die stetig steigenden Nutzerzahlen. Ein kleiner „Meilenstein“ konnte in der letzten Woche erreicht werden. So konnte Frau Judith Gerngroß aus Freystadt als 8000. Besitzerin einer RegionaldoCard begrüßt werden. Maskottchen Regionaldo überreichte Frau Gerngroß als Geschenk einen Gutschein für die im November erscheinende Monopoly Städteedition Neumarkt.

Eine Anmeldung zur kostenlosen RegionaldoCard ist bequem über das Internet unter regionaldo.de möglich.

Dort sind auch noch viele weitere Informationen zu finden.

« Zurück

Ein Artikel von:

aktives Neumarkt aktives Neumarkt e. V. 02. Oktober 2018